Anmeldung öffnet am 15.10.2020

Wir freuen uns Euch mitteilen zu können, dass wir unseren Crossduathlon – die 18. Schlammschlacht – nun doch noch austragen können. Die zuständigen lokalen Behörden haben, mit der Auflage der Einhaltung des Schutzkonzeptes, zugestimmt.

Wir haben uns entschlossen, den Crossduathlon mit dem 36. Altmarkcrosslauf des Elbe-Ohre-Cup, an einem Tag stattfinden zu lassen. Allerdings wird beim Crossduathlon kein Kinderwettkampf stattfinden, sie dürfen sich dafür gern bei dem Altmarklauf messen.

In diesem Jahr sind leider keine Nachmeldungen vor Ort möglich. In der Ausschreibung findet ihr dann auch das Schutzkonzept, welches strikt einzuhalten ist.  

Wir freuen uns auf Euch und auf die Austragung beider Wettkämpfe trotz aller diesjährigen Widrigkeiten.